📦 Nur im Oktober! Bestelle jetzt und sichere dir versandkostenfreie Lieferung für die nächste Bestellung

Mein Warenkorb

Es ist so leer hier...

Weiter shoppen

SFr. 23.00

Natürliche Körperpflege statt chemischer Produktgemische

Unsere Nahrung sollte Bio und im besten Fall vegan sein, Verpackungen auf ein Minimum reduziert und Schadstoffe in der Umwelt vermieden werden. Das über die Nahrung und unsere Atemwege viele Schadstoffe in unseren Körper gelangen, langfristig unsere Gesundheit schädigen und die Umwelt belasten, scheint allgemein bekannt. Die Dringlichkeit dieser Einflüsse hat die breite Masse verstanden und handelt bewusst dagegen. Warum aber lassen wir den Schadstoffen in Körperpflegeprodukten über unser größtes Organ freien Zugang in unseren Körper? Warum greifen wir nicht auch hier auf natürliche Körperpflege zurück?

Viele wissen nicht, welche Inhaltsstoffe hinter Anti-Aging, Schaumbad, Handcreme, Duschgel und Co. überhaupt stecken. Dementsprechend haben sie auch keine Vorstellung davon, welchen großen Schaden sie ihrer Gesundheit zufügen, wenn sie anstatt auf natürliche Körperpflege lieber auf die herkömmliche Kosmetik zurückgreifen. Darüber hinaus gelangen über den Wasserkreislauf Mikroplastik und giftige Inhaltsstoffe aus Körperpflegeprodukten zurück in den Nahrungskreislauf. Über diesen Weg schadet die Verwendung von herkömmlicher Kosmetik allen Menschen und der Umwelt.

Nutzen der natürlichen Körperpflege

Nach einem langen Arbeitstag ein Entspannungsbad nehmen, die wund gelaufenen Füße mit einer Massage verwöhnen oder nur die erfrischende Dusche genießen. Körperpflegeprodukte sollen uns pflegen, reinigen, entspannen lassen und in einen angenehmen Duft einhüllen. Muss man nun auf all diese Vorteile verzichten? Keineswegs. Mit natürlicher Körperpflege können genau diese Wirkungen erzielt werden, ohne Nebenwirkungen die unsere Gesundheit gefährden. Natürliche Öle, Essenzen und pflanzliche Extrakte in natürlicher Körperpflege sorgen für pflegende, reinigende, wohlduftende Körperpflegeprodukte.

Natürliche Körperpflegeprodukte: Duschen

Unter der Dusche sammelt sich ein ganzer Haufen voller Körperpflegeprodukte an. Shampoo, Duschgel, Spülung, … und jeweils speziell für Männer, Frauen und Kinder. Viele Wege für die Chemikalien der Körperpflegeprodukte in unseren Organismus zu gelangen. Es lohnt sich also, das Etikett der Körperpflegeprodukte einmal genauer zu betrachten und auf natürliche Körperpflege umzusteigen.  Die natürliche Körperpflege setzt auf Rohstoffe der Natur. Weniger Produkte, dafür 100% natürliche Inhaltsstoffe, sodass keine Gefahr besteht die Gesundheit zu gefährden. Wer beim Duschen auf natürliche Körperpflege setzt, kann einen großen Teil der toxischen Einflüsse vermeiden und trotzdem eine entspannende Dusche genießen.

Natürliche Körperpflege: Hände und Füße

Unsere Hände sind von morgens bis abends in unsere Aktivitäten einbezogen. Daher verletzten wir unsere Haut an den Händen öfter als an anderen Stellen. Die richtige natürliche Körperpflege soll die Feuchtigkeit bewahren und den hauteigenen Schutzmantel stärken. Das notwendige Händewaschen über den Tag verteilt, führt jedoch schnell zu trockenen und gereizten Händen. Wie du trockenen Händen vom Händewaschen mithilfe natürlicher Körperpflege wieder Feuchtigkeit verleihst, haben wir dir unserem Blogbeitrag zusammengestellt.

150.000 km, viermal um die gesamte Erde. So weit tragen uns unsere Füße durch das Leben. Nicht verwunderlich, dass da hin und wieder ausgiebige Pflege nötig ist. Aber wie empfindlich unsere Haut an den Füßen tatsächlich ist, unterschätzen viele, damit auch den Einfluss chemischer Inhaltsstoffe in nicht natürlicher Körperpflege. Sogar unseren Schlaf können wir durch natürliche Körperpflege über die Füße verbessern. Eine abendliche Massage, mit einem natürlichen Schlaf Balsam beispielsweise, erleichtert das Einschlafen von Kindern und Erwachsenen. So wird unser Alltag mithilfe natürlicher Körperpflege an Händen und Füßen ein Stück angenehmer.

Natürliche Körperpflege: Sonnenschutz

Den Einfluss der Sonneneinstrahlung auf unsere Haut ist der Kosmetikbranche bekannt, und es gibt zahlreiche Körperpflegeprodukte zur Abwehr der UV-Strahlung.  Doch die meisten Produkte schaden mehr, als zu schützen. 3 wichtige Fakten über den herkömmlichen Sonnenschutz erklären wir die in unserem kurzen Video zum Thema natürlicher Sonnenschutz. Natürlicher Sonnenschutz hingegen schadet weder der körpereigenen Vitamin-D Produktion, noch lässt sie schädigende Chemikalien zu. Du bist mit natürlicher Körperpflege optimal gegen Sonneneinstrahlung geschützt.

Natürliche Körperpflege: Babys und Kinder

Natürlich hören die Schäden der herkömmlichen Körperpflegeprodukte nicht bei der eigenen Pflege auf: Babys und Kinder haben besonders empfindliche Haut, daher ist der Einsatz natürlicher Körperpflege sehr wichtig. Bei der richtigen Babyhautpflege sind die Inhaltstoffe ausschlaggebend. Mehr Informationen dazu findest du in meinem Blogeintrag zur richtigen Baby Hautpflege.